berlin_cake_03

ART AND CAKE | BERLIN, BERLIN

dt/engl

Berlin Schöneweide mit seinen vielen Künstlerateliers färbt auf mich ab. Der Einfluss kreativer Menschen auf die eigene mentale und seelische Entwicklung lässt sich unschwer vor allem in jenem Bereich leugnen, wo sich neue Ideen entfalten, die Seele Ruhe findet und aufblüht. Wie sehr doch das unmittelbare Umfeld auf die Ausprägung des eigenen Intellekts und die Herausbildung von Fähigkeiten einwirkt, kann ich nun im starken Kontrast zu vergangenen Tagen erleben. Ich sitze  bei strahlendstem Sonnenschein und selbstgebackenem Kuchen und kann nicht aufhören, an meinen Ideen zu arbeiten.

Unterstützt von den Reinbeckhallen darf ich um mein Tiny House herum, einen Laborgarten aufbauen, in dem ich Konzepte für autarkes Wasserrecycling als performative Showgärten vorstellen kann. Der neue Garten, an dem ich lange gearbeitet habe, ist nun fertig geworden und bereits während des Aufbaus lockte er Neugierige an und sorgte für Gesprächsstoff. Im Gespräch mit den Künstlern aus den umliegenden Ateliers und den Studenten aus dem Wohnheim gegenüber entstanden wunderbare Ideen für Experimente und Events, die wir gemeinsam gestalten können, um Bildung unterhaltsam zu vermitteln. Es blüht, die Seele blüht, die Gedanken schweifen in die Zukunft.

Tiny House Berlin

Der Kuchen zergeht im Mund. Schokoladenkuchen mit Bananen. Interessanterweise zieht das Ausleben von Kreativität den Geschmackssinn und Experimentierfreude im Bereich Essen mit. Schon früh morgens nach dem Aufstehen und in Vorfreude auf den Tag hatte ich Lust, den Kuchen zu backen und mitzunehmen, um ihn draußen in der Sonne zu essen. Es musste vor allem süß und mit viel Schokolade sein.

Das, was Du bist, ist ein Ergebnis Deiner Gefühle und Gedanken. Wie Du Dich fühlst, ist die Summe der Erlebnisse, die Du mit anderen Menschen teilst. Die Menschen um Dich herum zeigen Deine Schönheit und Deine Seele und formen die Zukunft eines Mikrokosmos. Wenn Du in den Spiegel blickst, kannst Du in Deinem Gesicht den Einfluss der Menschen um Dich herum erkennen. Achte auf Diejenigen, die in Deiner Nähe sein dürfen, denn sie machen Dich zu dem, der Du bist.

Tiny House Berlin

ENGLISH

Berlin Schöneweide with its many artist’s studios has an effect on me. The influence of creative people on own mental and emotionally development can be seen easily in that way where new ideas develop, soul finds rest and blossoms. How much the immediate sphere has an effect on the manifestation of own intellect and the formation of abilities, I can experience in the strong contrast of the past weeks. I sit in the most beaming sunshine and home-baked cake and cannot stop working on my ideas.

Supported by the Reinbeckhallen I’m allowed to build up a laboratory garden around my Tiny House, in which I can show concepts for self-sufficient water recycling as performative show gardens. Now the new garden, on which I have worked long, has finished and already during the construction it attracted curios people and provided a lot of topics. In the conversation with the artists from the surrounding studios and the students from the hostel miraculous ideas for experiments and events originated which we can form together to provide education entertaining. It blossoms, the soul blossoms, the thoughts wander in the future.

Tiny House Berlin

The cake melts in the mouth. Chocolate cake with bananas. Interestingly realising of creativity helps to pull the taste sense and experimental joy in the area of food. Quite early in the morning after woke up and in prejoy for the day I loved to bake the cake and was very pleased to eat it outdoors in the sun. It had to be very sweetly and with a lot of chocolate.

That what you are is a result of your feelings and thoughts. How you feel, is the sum of the experiences which you share with other people. The people around you show your beauty and your soul and form the future of a microcosm. If you look in the mirror, you can recognise in your face the influence of the people around yourself. Pay attention to those which are allowed to be in your nearness, because they make you to the one you are.

Share